Sie sind hier:
  • Informationen
  • Der einheitliche Ansprech-Partner (Text in Leichter Sprache)

Der einheitliche Ansprech-Partner (Text in Leichter Sprache)

Die neue Regel von der EU

Dieser Text ist für Menschen,
die eine neue Firma aufmachen wollen.
Die Regierung von Europa
hat eine neue Regel gemacht.
Die Regel ist für Firmen.
Die Regel heißt: Dienst-Leistungs-Richtlinie.
In der Regel steht:
Wenn ein Mensch eine Firma aufmacht,
dann muss das Amt dabei helfen.
In diesem Text steht,
wie die Hilfe ist.
Und welche Hilfe Sie bekommen können.

Sie wollen eine neue Firma aufmachen.
Dazu müssen Sie
viele Anträge schreiben.
Die Anträge sind für viele verschiedene Sachen.
Vielleicht wissen Sie gar nicht:

  • Welche Anträge Sie schreiben müssen
  • an welches Amt
    Sie die Anträge senden müssen

Dafür gibt es jetzt Hilfe.
Die Hilfe ist vom Amt.
Die Hilfe heißt: Einheitlicher Ansprechpartner.
Die Abkürzung ist: EA.

Die Hilfe ist eine Seite im Internet.
Die Seite ist vom Amt.

Die Seite heißt: Landes-Portal.
Auf der Seite können Sie
Ihre Firma anmelden.
Auf der Seite steht,
welche Anträge Sie noch schreiben müssen.
Auf der Seite können Sie auch
alle Anträge schreiben
und an das Amt senden.
Auf der Seite können Sie auch sehen,
wenn Sie eine Antwort für Ihren Antrag haben.

Auf der neuen Seite
sind viele Infos über Firmen.
Da können Sie
alles Wichtige über Firmen fragen.
Die neue Seite hilft allen Menschen
die Fragen über Firmen haben.
Zum Beispiel:

  • den Mitarbeitern im Amt
  • dem Info-Telefon für Ämter
  • den Vereinen für Firmen
    Die Vereine heißen: Kammern.
  • Fach-Leuten für neue Firmen
  • anderen Menschen mit Fragen über Firmen

Auf der Seite stehen alle Infos
über Firmen.
Sie brauchen nicht mehr
selbst zum Amt zu gehen.
Sie können alles zu Hause
am Computer machen.

©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Alle Rechte vorbehalten.