Sie sind hier:

Lehrerinnen und Lehrer

Anerkennung ausländischer Lehrqualifikationen

Für die Anerkennung ausländischer Abschlüsse, die im Heimatland zur Aufnahme und Ausübung des Berufs als Lehrerin oder Lehrer berechtigen, ist im Land Bremen das Staatliche Prüfungsamt zuständig. Rechtsgrundlage ist das Bremische Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BremBQFG) in seiner aktuell geltenden Fassung, das die Richtlinie 2013/55/EU (BQRL) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen umsetzt.